16.10.2016, 08:48 Uhr

Motorradfahrer stürzte auf Felsbrocken

(Foto: Privat)
WARTBERG. Am Samstag, 15. Oktober, gegen 14:20 Uhr fuhr ein 35-Jähriger aus Hagenberg mit seinem Motorrad auf der B123, Mauthausener Straße Richtung Mauthausen. Nach einer langgezogenen Kurve verlor er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über das Motorrad. Er stürzte über eine steile Böschung auf darunter gelagerte Felsbrocken und wurde schwer verletzt. Nach notärztlicher Versorgung wurde er mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 10" in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.