16.11.2016, 15:31 Uhr

Neue Beratungsstelle - Flüchtlingshaus wird aufgelassen

Margarete Aschauer (Foto: Bilal Usman)
GREIN. Zehn Jahre waren die Caritas-Beratungsstelle für Flüchtlinge und fünf Wohnungen für Flüchtlingsfamilien in der Böhmergasse 5. „Das Haus wird mit Jahresende aufgelassen und die Beratungsstelle finden Sie ab sofort in der Kreuznerstraße 33, Grein. Die Telefonnummer 07268-7589 bleibt gleich“, informiert Margarete Aschauer. Das Beratungsbüro findet sich im Gebäude der Feuerwehr, in den Räumen der ehemaligen Jugendwohlfahrt. Die Caritas betreibt somit in Grein bis auf weiteres nur mehr ein Beratungsbüro, da es zum jetzigen Zeitpunkt keine Notwendigkeit gibt, Ersatzplätze zur Unterbringung von Flüchtlingen suchen zu müssen.

In Grein gibt es somit derzeit nur mehr eine Flüchtlingsunterbringung in der Schießstätte 15 mit 20 Plätzen. Quartiersbetreiber ist dort Stoica Sorin, der auch das Quartier in St. Nikola, Hubertus, betreibt. Die Caritas ist mit einer mobilen sozialen Betreuung für diese Unterkunft beauftragt. Eine Mitarbeiterin macht einmal wöchentlich eine Beratungstätigkeit.

Foto: Bilal Usman
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.