02.10.2014, 09:25 Uhr

Ölaustritt in die Aist - Großalarm für die Feuerwehr

Am Montag den 29. September wurden die Feuerwehr Schwertberg, gemeinsam mit der FF Aisting-Furth, um 10:53 Uhr zu einer Ölspur auf der Aist alarmiert. Zur weiteren Unterstützung wurden um 11:10 Uhr die Feuerwehren Haid und Mauthausen, mit dem Auftrag eine Ölsperre höhe Aist-Donaumündung zu errichten, alarmiert. Mithilfe des A-Bootes der FF Mauthausen und zwei Zillen der FF Haid wurde in Zusammenarbeit die Ölsperre errichtet. Seitens der Behörde wurden Proben entnommen um die Umweltgefahr und die Herkunft des Öles zu ermitteln. Da kein genauer Ursprung des Öles ausgeforscht werden konnte entschieden wir uns die Ölsperre noch zwei weitere Tage aufgebaut zu lassen. Um 14:11 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.