14.06.2018, 14:44 Uhr

Perger Soziallandschaft stellt sich vor

Karin Peham-Strauß, Rainer Gumpenberger, Doris Tröbinger, Amelie Wiegand, Martina Steinecker, Werner Riel (Foto: Streetwork Perg)
PERG. Im Rahmen der "PERGsession" am Donnerstag, 21. Juni, laden soziale Einrichtungen aus der Stadt, wie etwa Lebenshilfe, Jugendzentrum, ProMente, Streetwork, Volkshilfe und Jugendcoaching, ab 18 Uhr zur Chill Out Lounge am Hauptplatz ein. „Bei der 'PERGsession' machen wir auf das vielfältige Angebot in der Soziallandschaft aufmerksam. In der Chill Out Lounge kann man gemütlich Musik genießen und nebenbei mit den Ansprechpersonen aus den Einrichtungen plaudern. So schaffen wir Begegnungen und verkleinern die Schwelle zu den sozialen Hilfssystemen“, sagt Streetworkerin Martina Steinecker und freut sich schon auf das Treffen am Hauptplatz Perg.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.