03.09.2016, 12:04 Uhr

Rauferei in Mauthausen forderte einen Schwerverletzten

Die Polizei ermittelt aktuell nach den Beteiligten.

Vor einem Einkaufszentrum in Mauthausen gerieten mehrere Personen aneinander – mit Bierflaschen und Baseballschlägern.

UPDATE vom Dienstag, 6. September: "Es hat wilder ausgesehen, als es wirklich war"

MAUTHAUSEN. Aus noch unbekannten Gründen kam es laut Polizei am 2. September gegen 22:15 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen rund 20 Personen. Die Kontrahenten sollen sich gegenseitig mit Baseballschlägern und Bierflaschen attackiert haben. Im Zuge dieser Auseinandersetzung wurde ein Mann aus Mauthausen schwer verletzt. Er erlitt Schnittwunden durch eine zerbrochene Bierflasche. Der Mauthausener wurde mit der Rettung in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums gebracht.

Derzeit laufen die Ermittlungen nach den Beteiligten an der Rauferei und zu den Hintergründen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.