17.10.2017, 12:29 Uhr

Schwerer Arbeitsunfall in St. Georgen am Walde

(Foto: BRS/Auer)

Ennser wurde zwischen Zugmaschine und Anhänger eingeklemmt

ST. GEORGEN AM WALDE. Schwer verletzt wurde ein Lkw-Fahrer aus Enns am Dienstag-Früh beim Abkoppeln seines Anhängerwagens. Davon berichtet die Polizei. Der Anhängerwagen war auf einem Parkplatz ins Rollen geraten und hatte ihn zwischen Zugmaschine und Anhänger eingeklemmt. Der Ennser konnte sich nicht mehr selbst befreien und schrie um Hilfe. Ein Mann aus St. Georgen/Walde befand sich unweit der Unfallstelle, hörte die Hilferufe und eilte zum Verletzten. Der Helfer, der selbst im Besitz der Lenkberechtigung C ist, sicherte den Anhängerwagen mittels Unterlegkeile und fuhr mit der Zugmaschine vor, um den Verletzten zu bergen. Anschließend verständigte er den Notruf. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz St. Georgen/Walde und in weiterer Folge durch das Notarztteam des Rettungshubschraubers C15 ins Krankenhaus Waidhofen an der Ybbs geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.