24.07.2016, 13:11 Uhr

Schwertberg verwüstet: "Es hat so schlimm ausgesehen wie 2002"

Im Zentrum von Schwertberg (Foto: FF Schwertberg)

Marktplatz und Zentrum überschwemmt, Häuser und Autos verwüstet

UPDATE: Schwertberg: 250 Mann von 17 Perger Feuerwehren im Katastropheneinsatz

SCHWERTBERG. "Es hat so schlimm ausgesehen wie 2002", sagt Bürgermeister Max Oberleitner nach dem verheerenden Unwetter am Samstag gegen 23 Uhr. Innerhalb weniger Minuten wurde das Ortszentrum von Schwertberg überschwemmt, Häuser und Autos verwüstet - siehe Bericht. War es im Jahr 2002 die Aist, die für das dramatische Hochwasser sorgte, kam das Wasser diesmal aus dem umliegenden Feldern. Mit einem Bagger wurde nach Mitternacht begonnen, Schlamm und Geröll wegzuschaufeln. Noch am Sonntag-Nachmittag wurden Morast und Schlamm aus dem Ortsgebiet entfernt.

Örtliche Firmen betroffen

Von den Überschwemmungen betroffen waren auch viele örtliche Firmen. Mehr als 70 Häuser sind laut aktuellem Stand betroffen. Schwertberg wurde in nahezu allen Ortsteilen schwer getroffen. "Ich appelliere an alle Gemeindebürger, in der Not zusammenzustehen und wie leider schon so oft, gegenseitig zu helfen. Danke für euren Einsatz, insbesondere unsere Feuerwehren", sagt Bürgermeister Max Oberleitner. "Bitte alle Schäden gut dokumentieren. Wir werden seitens der Gemeinde auch die vom Hochwasser Geschädigten betreuen und informieren, wie man zu Unterstützungen kommt."

Im Einsatz waren bzw. sind in Schwertberg folgende Feuerwehren: Schwertberg, Aisting-Furth, Poneggen, Winden-Windegg, Pergkirchen, Perg, Arbing, Baumgartenberg, Naarn und Au.

Starke Überflutungen auch in Mauthausen und Ried

Zu mehr als 20 Einsätzen wurde die Feuerwehr Mauthausen gestern Abend aufgrund des schweren Unwetters alarmiert. Durch den starken Regen wurden zahlreiche Straßen und Keller überflutet. Die FF Ried/Riedmark musste in der vergangenen Nacht zu 20 Einsätzen ausrücken. Keller waren überflutet und Strassen überschwemmt. Auch die FF Obenberg war im Einsatz. Die Feuerwehr Katsdorf half in Ried kräftig mit.
0
1 Kommentarausblenden
1.554
Onlineportal Strudengauwetter aus Perg | 24.07.2016 | 16:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.