19.05.2017, 13:45 Uhr

St. Thomas: Radfahrer aus Saxen starb nach Unfall

Der Radfahrer verstarb laut Polizei im Krankenhaus. (Foto: BezirksRundschau)

Ein Lkw-Fahrer hatte den Radfahrer auf der Pabneukirchner Straße übersehen.

ST. THOMAS. Am Mittwoch, 17. Mai, ereignete sich in St. Thomas ein schwerer Unfall. Ein Mann aus Saxen wurde dabei schwer verletzt. Am Freitag ist der Mann in den frühen Morgenstunden an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus verstorben. Das berichtet die Polizei.

Was passiert ist: Ein Mann aus Allerheiligen fuhr am 17. Mai um 19:40 Uhr mit einem Lkw auf der Pabneukirchnerstraße in Richtung Münzbach. Geblendet von der tiefstehenden Sonne übersah er einen vor ihm fahrenden bergwärts fahrenden Fahrradlenker und stieß mit dem Lkw ungebremst gegen das Fahrrad.
Dadurch wurde der Mann aus Saxen mitsamt dem Fahrrad in die angrenzende Wiese geschleudert. Der bewusstlose Fahrradlenker wurde durch den beherzten Einsatz einer unbeteiligten Motorradmitfahrerin bis zum Eintreffen von Sanitätern und der Mannschaft des Rettungshubschraubers sofort reanimiert und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.