06.09.2014, 14:11 Uhr

Tag der Blasmusik mit Musikcafe und Gotttesdienst

Wann? 14.09.2014 15:00 Uhr

Wo? Haus der Musik , 4363 Pabneukirchen AT
Pabneukirchen: Haus der Musik | Mit einem Gottestdienst, den man musikalisch gestaltet, begeht die Marktverein Pabneukirchen am Sonntag, 14. September, 8.30 Uhr, den Tag der Blasmusik. Im Anschluss lassen die Musiker ihre Instrumente am Kirchenplatz erklingen. Um 15 Uhr lädt der Musikverein zum Musikcafe ins Haus der Musik. Theresia Haderer und Claudia Steindl führen durch das Programm. Nachwuchsmusiker und Ensembles machen an diesem Nachmittag auf sich aufmerksam und werden ihr Können zeigen.

Stabführerin | Marketenderinnen
Patricia Wimmer, Bianca Wimmer, Bettina Luftensteiner
Kapellmeister
Erwin Haderer
Querflöten
Manuela Holzweber, Monika Lindtner, Barbara Lindtner, Claudia Steindl, Karina Peirleitner, Claudia Lindtner, Julia Kurzmann, Alexandra Lehner, Anna Stehrer.

Klarinetten
Josef Scherscher, Engelbert Scherscher, Daniela Mitterlehner, Eva-Maria Kloibhofer, Hubert Riegler-Klinger, Philipp Anzinger, Katharina Lindtner, Sara Brandstetter, Petra Kagerhuber, Adelheid Klammer
Saxophone
Simone Lindtner, Bettina Luftensteiner, Corina Lindner, Christina Bindreiter, Karin Hofko
Trompeten | Flügelhörner
Martin Mitterlehner, Josef Aigner, Michaela Palmetshofer, Johann Mayrhofer, Florian Mayrhofer, Erwin Haderer, Stefan Kloibhofer, Franz Heindl, Franz Haderer, Oskar Lumetsberger
Hörner
Franz Palmetshofer, Martin Brandstetter, Sarah Nussbaummüller
Tenorhörner
Emil Haderer sen., Manuela Schartmüller, Emil Haderer jun., Katrin Herndl, Helene Lindtner
Posaunen
Joachim Hochstöger, Theresia Steiner

Schlagwerk
Konrad Lehner, Alois Fichtinger, Philipp Bindreiter, Horst Hochstöger, Sebastian Mitterlehner

Blasmusikpreis:

Am 23. März 2014 war es bereits zum zweiten Mal in Folge soweit - der Musikverein Pabneukirchen wurde als Gewinner des Bezirkes Perg vom oberösterreichischen Blasmuikverband im Linzer Brucknerhaus mit dem Blasmusikpreis 2013 ausgezeichnet. Der Blasmusikpreis steht für Nachhaltigkeit, Öffentlichkeit, Ausbildung, Qualität, Fortbildung, Tradition, Kreativität und Innovation und bietet neben den punktuellen Eindrücken bei den Marsch- und Konzertwertungen einen Gesamtüberblick über die Leistungen und Aktivitäten des Musikvereins. Deshalb ist es für uns umso mehr eine Ehre, dass wir diesen wieder als Bezirkssieger entgegen nehmen durften. Für uns Musikerinnen und Musiker ist dies ein Zeichen, dass sich jede Mühe und jeder Einsatz lohnt und wir das Jahr über erfolgreiche Arbeit geleistet haben. Die heurige Verleihung des Blasmusikpreises war gleichzeitig die Eröffnung des Landesmusikfests 2014 und machte mit dem Konzert der Salzkammergut Bläserphilharmonie den Abend zu einem besonderen Highlight.

Fotos dazu gibts in der Bildergalerie unter http://www.meinbezirk.at/pabneukirchen/kultur/blas...
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.