12.11.2016, 16:18 Uhr

Vandalen am Friedhof in Schwertberg

(Foto: elisabeth3/fotolia (Symbolfoto))

Bisher unbekannte Täter brachen den Grabkerzenautomaten auf und beschädigten die Tür zur Friedhofstoilette – gestohlen haben sie nichts.

SCHWERTBERG. Wie die Polizei mitteilt, waren die Täter in der Zeit zwischen 11. und 12. November 2016 am Friedhof in Schwertberg am Werk. Sie brachen den vor dem Friedhof aufgestellten Grabkerzenautomaten auf. Allerdings stahlen sie laut Polizei nichts daraus.

Weiters haben die Täter versucht, die Toilettentüre des Friedhofes aufzubrechen. Als sie daran scheiterten, haben sie ein zur Friedhofstraße gelegenes Fenster aufgedrückt. Die Täter haben offensichtlich ohne in das Gebäude einzudringen den Tatort ohne Beute wieder verlassen.

Durch den Einbruchsversuch ist allerdings ein Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe entstanden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.