04.10.2017, 19:00 Uhr

Wo Kultur zu Hause ist!

Schulband der NMS Waldhausen

Seit elf Jahren leitet Peter Pikous die Schulband der Neuen Mittelschule Waldhausen.

Peter Pikous hat in den vergangenen elf Jahren in Zusammenarbeit mit den Kids 150 Arrangements erstellt. Bei Schulveranstaltungen bilden Band und Chor fächerübergreifende Kultur-Angebote, die im Lehrerteam organisiert und mitgetragen werden. Bei Events im Ort, auf Bezirks- und Landesebene setzt man auf Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Pfarre, Organisationen und Kulturträgern.
Peter Pikous: „Wir durften gemeinsam mit unserem Chor beim Konzert „Beispielsweise“ der oberösterreichischen Vokalakademie teilnehmen. Da wurde für unseren Chor und die Band von einem namhaften Komponisten ein Musikstück komponiert. Bei Jazz Gitti waren wir im Vorprogramm. Mit Benefiz-Konzerten unterstützten wir das Förderzentrum Waldhausen.“
Seit 1994 sind Katharina Lindenhofer-Pilz und Peter Pikous in der Schule musikalisch unterwegs. Pikous begleitete anfangs mit seiner Gitarre den Schulchor. Bald gesellten sich viele Schüler mit Instrumenten dazu. Schüler und Lehrer zählen nicht die Stunden für ihre Auftritte. Heute ist man stolz über den eigenen Probenraum. Die Grundausstattung kam von der Gemeinde. Pikous, der selber seit 30 Jahren als Bandmusiker aktiv ist, organisierte die „Extras“ der Ausstattung. Wenn heute ehemalige Band-Mitglieder, Chorsänger oder Theaterspieler bei Musikgruppen und Vereinen tätig sind, macht das die Lehrer mit Recht ein wenig stolz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.