28.09.2017, 13:17 Uhr

Fabio König jüngster Fraktionsobmann im Bezirk Perg

Fabio König (Foto: JVP)

Oberösterreichweit der Zweitjüngste in der OÖVP - möchte Zusammenarbeit ohne parteipolitisches Hickhack

PERG. JVP-Bezirksobmann Fabio König (24) wurde in der letzten Gemeinderatssitzung einstimmig zum neuen Obmann der VP-Fraktion der Stadt Perg gewählt. Er folgt auf Franz Schützeneder.

"Wir Jungen übernehmen in den Gemeinden aktiv Verantwortung und es ist schön, wenn man das Vertrauen der gesamten Fraktion als Vorschuss bekommt. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem Team", so König.

Inhaltlich möchte er den bisherigen Weg unter der Führung von Bürgermeister Anton Froschauer fortsetzen. Ein besonderes Anliegen ist ihm der Stil im Gemeinderat. König: "Ich bitte alle Fraktionen darum, gemeinsam für Perg zu arbeiten. Es muss darum gehen, wie wir Perg weiter nach vorne bringen können. Parteipolitische Hickhack interessiert keine einizige Pergerin und keinen einzigen Perger."

König ist somit der jüngste Fraktionsobmann im Bezirk Perg und in Oberösterreich der zweitjüngste im Kreis der OÖVP. Seit Mai 2017 ist er Bezirksobmann der JVP.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.