10.10.2017, 10:03 Uhr

Göbl neuer SP-Obmann in Grein mit Ansage

Das neue SP Team in Grein mit Sabine Schatz.
Mit neue Greiner SP-Initiative. GREIN. Neu aufgestellt haben sich die Greiner Sozialdemokraten. Unter Vorsitz von LAbg. Bürgermeister Thomas Punkenhofer wurde Vizebürgermeister Stefan Göbl zum neuen Greiner SP Vorsitzenden gewählt. Er löst Manfred Michlmayr ab. Dem neu gewählten Team gehören an: Herbert Brunner jun. und sen., Philipp Schreyer, Matthias Martinek, Rafael Göbl und Christian Hochgatterer.
Als erste Gratulanten stellten sich auch Nationalrats-Kandidatin Sabine Schatz und SP-Klubobmann Christian Markor ein. Stefan Göbl kündigte die neue Greiner SP-Initiative „Die begehrenswerteste Attraktive, wie man wieder Wahlen in Grein gewinnen kann“ an. Stefan Göbl zeigte sich hoch erfreut, dass sich junge Greiner aktiv in die Gemeindepolitik einbringen.
Referate hielten Thomas Punkenhofer, Christian Markor und Sabine Schatz. Dabei gingen Punkenhofer, Schatz und Markor auf die bevorstehenden Wahlen ein. Das Motto von Sabine Schatz: Für die Vielen, nicht für die Wenigen. Ihre Themen: Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung, Ganztagsschule, Ausbau des öffentl. Verkehrs, Donaubrücke Mauthausen.

Die Ehrennadel in Gold
der Landes-SP erhielten Manfred und Ingrid Michlmayr, Herbert Brunner, Kurt Brunner und Christian Hochgatterer.
Die Ehrennadel in Silber erhielten: Brigitta Haas, Martin Nothnagel, Wolfgang Schaumüller, Josef Zeitlhofer, Lambert Furthlehner

Lange Mitgliedschaften:
Johann Breitschuh, 70 Jahre
Franz Hauser, 50 Jahre
Richard Gattringer und Josef Gattringer, 40 Jahre
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.