04.04.2016, 16:53 Uhr

Herta Hiesböck neue Obfrau des Pensionistenverbands Ried in der Riedmark

Der scheidende Obmann Hubert Tauschek mit seiner Nachfolgerin Herta Hiesböck und Bgm. Ernst Rabl (links) (Foto: Privat)
RIED IN DER RIEDMARK. Am 23. März gab Hubert Tauschek nach 13 Jahren erfolgreicher Arbeit den Vorsitz des Pensionistenverbandes Ried aus gesundheitlichen Gründen an Herta Hiesböck ab. Hubert Tauschek galt als engagierter Obmann und führte den Verband mehr als 13 Jahre vorbildlich. Die Mitgliederzahl wuchs in dieser Zeit auf mehr als 300 Damen und Herren an.

Nachfolgerin ist die ehemalige Amtsleiterin Herta Hiesböck. Die einstimmige Wahl zur Vorsitzenden im voll besetzten Saal des Gasthauses Kirchenwirt bestätigt das Vertrauen, dass ihr von den Verbandsmitgliedern entgegengebracht wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.