07.11.2016, 15:52 Uhr

JVP Dimbach: Andrea Nenning übergab an Martina Hinterkörner

In der Mitte (beiger Pullover) die neue Obfrau Martina Hinterkörner mit ihrem neuen Team, Bürgermeister Josef Wiesinger, Parteiobmann Fritz Hofer und Bezirksvorstandsmitglied Edin Kustura. (Foto: Privat)
DIMBACH. Am Samstag fand die Jahreshauptversammlung der JVP Dimbach statt. In Anwesenheit von Bürgermeister Josef Wiesinger und Gemeindeparteiobmann Fritz Hofer übergab die bisherige Obfrau Andrea Nenning an Martina Hinterkörner.

Hinterkörner übernimmt die Führung des neuen Vorstandes der JVP Dimbach. Sechs Jahre lang war die 29-jährige Andrea Nenning an der Spitze der JVP Dimbach. Nenning zieht nach Tirol und überlässt Martina Hinterkörner (25) eine aktive JVP-Ortsgruppe. Neben den zahlreichen Aktivitäten wie der Sackerl-Rutschpartie, Flurreinigung und Ausflügen gibt es auch ein junges Team im Gemeinderat.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Herausforderung. Wir sind eine kleine Gemeinde, wo es viel Zusammenhalt gibt, besonders bei den Jungen. Mit unseren Aktivitäten möchten wir die Gemeinschaft noch mehr stärken", sagt Hinterkörner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.