18.03.2017, 00:34 Uhr

Karl Holzweber neuer Ortsbauern-Obmann

Der neue Ortsbauer-Obmann Karl Holzweber.
PABNEUKIRCHEN. Karl Holzweber ist neuer Ortsbauern-Obmann in Pabneukirchen. Bezirksbauernkammer-Obfrau Rosemarie Ferstl leitete die Wahl.

Die Wahl wurde notwendig, da mit Jahresende 2016 Johann Haider seine Funktionen als Ortsbauern-Obmann und als Bauernbund-Obmann zurücklegte. Der einstimmig gewählte Nebenerwerbs-Landwirt Karl Holzweber ist in seinem Hauptberuf Angestellter beim Roten Kreuz und leitet im Gemeinderat den Kulturausschuss (Ausschuss für Kultur-, Schul-, Kindergarten- und Sportangelegenheiten). Ihm ist in der künftigen Bauernarbeit die Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg wichtig.

Verteilung in der Ortsbauernschaft Pabneukirchen: 5 ÖVP/Bauernbund – 3 Unabhängiger Bauernverband - 1 SPÖ.


Holzweber Karl (ÖVP)
Hinterdorfer Eva (ÖVP)
Kleinbruckner Martin (ÖVP)
Peneder Heidemarie (ÖVP)
Hochgatterer Helmut (ÖVP)


Enengl Leopold (SPÖ)

Aigner Josef (UBV)
Klammer Josef (UBV)
Steindl Christian (UBV)

Orts- und Bezirksbäuerin Barbara Payreder über den im Vorjahr ausgeschiedenen Johann Haider: „Hans zeichnete vor allem seine Ruhe und offenes Ohr für alle als Funktionär aus. Egal welchen landwirtschaftlichen Schwerpunkt wer hat, egal ob Haupt-, Neben- oder Zuerwerb: für ihn waren immer alle Sorgen und Anliegen von den Bäuerinnen und Bauern gleich wichtig.
Während seiner Zeit als Obmann wurden viele Fachvorträge, Informationsveranstaltungen, Bauernmärkte, Hoffeste und Bauernbälle veranstaltet.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.