31.05.2017, 12:14 Uhr

Kindergarten im Container und im Obergeschoß einer Bank

Kindergarten Waldhausen
Bald kommt ein Zubau. WALDHAUSEN. Der Kinderarten Waldhausen platzt aus allen Nähten. 89 Mädchen und Buben werden von 13 Pädagoginnen und Helferinnen im Kindergarten Waldhausen betreut. Drei Gruppen finden Platz im Haupthaus. Ein Container muss schon seit 2009 aushelfen. In diesem Kindergartenjahr findet die fünfte Gruppe Platz im Dachgeschoß einer Bank. Geht alles nach Plan, soll mit dem Zubau im Frühjahr 2018 begonnen werden. Kosten: Über eine Million Euro.


Zubau im Frühjahr 2018
Bürgermeister Franz Gassner: „Nachdem in den vergangenen Jahren in die Errichtung der Musikschule sowie der Volksschule viel Geld investiert wurde, steht der Zubau beim Kindergarten an. Aufgrund der positiven Entwicklung der Kinderzahlen in Waldhausen ist es notwendig, den bestehenden Kindergarten um zwei zusätzliche Gruppenräume und die notwendigen Nebenräume zu erweitern. Derzeit wird an der Vorbereitung dieses Projektes intensiv gearbeitet. Sind die Finanzen geklärt, soll im Frühjahr 2018 mit dem Bau begonnen werden. Mit Beginn des Kindergartenjahres 2018/2019 könnten dann die neuen Räumlichkeiten genutzt werden.“


Technik im Kindergarten

Technik im Kindergarten, Zeit und Raum zum Forschen und Experimentieren heißt heuer unser Schwerpunkt“, informiert Kindergarten-Leiterin Renate Göbl. In jedem Gruppenraum gibt es die Möglichkeit, verschiedene Experimente zu erproben und genau zu hinterfragen. Dabei entdecken Kinder Zusammenhänge und lernen selbstständig. Ob Magnetismus, Elektrizität, Feuer, Wasser: Die Versuche dürfen selbst durchgeführt werden. Neue Beobachtungen und Erkenntnisse werden dabei mit bestehendem Wissen verknüpft und dadurch nachhaltig abgespeichert.


Neue Tischlerwerkstatt
Ein weiterer Bereich zum Experimentieren ist die neu gestaltete Tischlerwerkstatt und ein Holzplatz im Garten. Gerade die Arbeit mit Holz bietet den Kindern viele Möglichkeiten. Ob sägen, schleifen, schneiden oder bohren: Die Kreativität und das Erproben steht hier im Vordergrund, um Erfahrungen zu sammeln.

Mehr
: http://www.waldhausen.at/index.aspx?rubriknr=911


Bilder: Bilal Usman und Robert Zinterhof
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.