29.04.2016, 18:12 Uhr

Fest der Pferde und Hunde-Spektakel ein großartiger Erfolg

ST. GEORGEN AM WALDE. 100 Pferde und Full-House beim 22. Georgi-Ritt am Schanzberg trotz Aprilwetter, Kälte und Schneestürme !
„Danke liebe Pferdefreunde, wir sind stolz auf euch... ein besseres Zeugnis könnt ihr dem Reit- und Fahrverein Georgs-Kutscher gar nicht ausstellen“, freut sich Obmann Robert Windhager!

Ob Orientierungsritt, Fahrturnier, Rockasitz oder der jährliche bereits – 22. Georgi-Ritt – die Veranstaltungen am Schanzberg sind immer bestens besucht. Nachmittags gab´s heuer eine Hunde-Agility-Show mit Cornelia Fragner und Romana Brabenec mit ihren Vierbeinern, die beinahe vom Schnee verweht worden wäre. Die Damen begeisterten aber trotzdem durch intensive Kommunikation mit Ihren Hunden, die Ihnen durch nur kleinste Bewegungen folgten und in einem rasenden Tempo durch den aufgebauten Parcours „fetzten“.

„Der Service ist Spitze, das Essen hervorragend“ - so langjährige Gäste auf der Schanz.
Helfer aller Altersklassen sind beim den "Georgs-Kutschern" am Werkeln, Fotos macht Pensionist Josef Hofer, die 12 jährigen Pferdefans reichen den Pferden nach der Segnung das geweihte Brot. Auch beim Aufbau, in der Küche und im Service waren viele junge Helfer im Einsatz!

Der Reit- und Fahrverein Georgs-Kutscher besteht seit 2004 und hat mittlerweile 150 Mitglieder! (Bei diesem Georgi-Ritt sind wieder sechs jugendliche Pferdefans dem Verein beigetreten). Der Verein besteht eben nicht nur aus Pferdebesitzern, Reitern und Kutschenfahrern, sondern auch deren Freunde sind alle mit dabei und helfen fleißig mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.