27.09.2014, 21:08 Uhr

Größtes Bubble Soccer Turnier der Hit

PABNEUKIRCHEN. Sportunion Sektionsleiter Christian Honeder, Pabneukirchen, und Kapitän Hannes Riegler, die Organisatoren des größten österreichischen Bubble Soccer Veranstaltung, belohnten sich mit dem Turniersieg. Im Finale besiegten die ABC-Bären die Kurzmann AG mit Pabneukirchens Fußball-Legende Josef Kurzmann 3:2. Das kleine Finale entschieden die St. Geogener Gummibären gegen die Spritzer mit 1:0. 24 Mannschaften waren über acht Stunden vor voller Tribüne im Einsatz. Moderiert wurde die Veranstaltung von Arno Fop.
Bubble Soccer, die neue Trendsportart aus Skandinavien, hat den Bezirk Perg erreicht. „Ziel des Spiels ist so wie beim Fußball: Der Ball muss ins Tor. Jeder Spieler befindet sich beim Spielen in einer der Bubbles, große Plastikblasen. Nur die Füße schauen heraus. Dazu kommt natürlich noch, dass sich die Spieler gezielt umstoßen, wegbubbeln. Das machte die Sache in Pabneukirchen besonders für die zahlreichen Besucher lustig.

ABC Bären: Christian Honeder, Hannes Hochstöger, Erich Kloibhofer, Dominik Bindreiter, Alexander Schmutz, Hannes Riegler, Matthias Starzer.

Kurzmann AG
: Josef, Michael, Stefan, Alois Kurzmann, Egon Riboli.

Gummibären - St. Georgen/Walde: Patrik Schaurhofer, Gerhard Hartinger, Patrich Schaurhofer, Gerhard Hartinger, Thomas Paireder, Markus Leitner, Patrick Hochstöger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.