06.10.2014, 00:42 Uhr

Klara Reisinger jüngste Mühlviertel-Cup Siegerin

Klara Reisinger (Foto: Miriam Tilly)
PABNEUKIRCHEN. Klara Reisinger, 13, Sportunion Pabneukirchen, schreibt Reitergeschichte. Bereits vor dem Finale des Mühlviertel Cups war die weitaus jüngste Teilnehmerin nicht mehr zu schlagen. Nach konstant tollen Ergebnissen bei den Etappen in Neumarkt, Lasberg, Altenfelden und Gallneukirchen konnten die junge Amazone und ihre treue Schimmelstute Princess Melly bereits vor dem Finale mit deutlichem Punktevorsprung in Führung gehen. Mit ihrem Erfolgspferd zeigte Klara Reisinger im Finale auf der Reitanlage der URC Pelmberg einmal mehr ihre Nervenstärke und ritt zum verdienten Zweifachsieg in der Springklasse A sowie der Jugendklasse A. „Ich reite jeden Tag. Der Schwerpunkt liegt im Springen“, verrät Klara Reisinger ihr Erfolgsgeheimnis. Trainiert wird das große Nachwuchstalent von Norbert Kastenhofer, Sektionsleiter Reiten und Fahren der Sportunion Pabneukirchen.
Foto: Miriam Tilly
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
94
Gerald Thomiszer aus Perg | 07.10.2014 | 19:49   Melden
15.227
Robert Zinterhof aus Perg | 07.10.2014 | 20:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.