30.05.2017, 16:23 Uhr

Kreuzner ungeschlagen zum Meistertitel in der 2. Landesliga

hi/li: Andreas Buchberger, Martin Nenning, Wolfgang Stadlbauer, Alexander Hofer, Martin Grafeneder; vo/li: Klaus Mitterlehner, Christian Geyrhofer, Hannes Kurzmann (nicht am Bild) (Foto: Union Bad Kreuzen)
BAD KREUZEN. Einen erfolgreichen Abschluss fand die Faustballsaison 2016/17 für die Union Bad Kreuzen 2. Ungeschlagen blieben Stadlbauer & Co. in der 2. Landesliga Ost und sicherten sich mit der Maximalpunkteanzahl von 32 Zählern den Meistertitel vor Union Reichenthal und Union Greisinger Münzbach 2. Ab Herbst geht es für die Kreuzner in Oberösterreichs höchster Spielklasse um Punkte. Erfolgreich blieb auch die Union Bad Kreuzen 3 zum Saisonabschluss. Mit Siegen gegen ASKÖ Schwertberg und Union St. Leonhard 2 schafften die jungen Kreuzner noch den Sprung aus der Abstiegszone.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.