03.12.2017, 21:23 Uhr

Luftenberger Judoka in Berlin erfolgreich!

Die erfolgreichen Luftenberger Judoka in Berlin. V.li. Gerhard Sejk, Christian Reischl, Gerhard Willert, Herbert Dansachmüller.
Das Int. Luftfahrt Masters Berlin war mit über 261 Startern aus 14 Nationen sehr gut besetzt. Die Luftenberger Judoka, die gemeinsam mit dem Judoverein Gallneukirchen in die deutsche Hauptstadt reisten, waren sehr erfolgreich.
Christian Reischl, kämpfte sich in der Klasse Ü50 bis 81 kg mit 3 souveränen Siegen bis ins Finale vor. Dort traf er auf den gleichen Gegner aus der Slowakei, den er schon im September im Finale der Int. Austrian Masters besiegen konnte und er behielt auch diesmal, nach einem langen harten Kampf, die Oberhand und konnte einen weiteren Turniersieg feiern. Auch Gerhard Willert Ü50-73kg und Gerhard Sejk Ü50-100kg konnten sich mit jeweils Platz drei sehr gut in Szene setzen. Berlin war eine Reise wert und vielleicht gibt´s im nächsten Jahr ein Wiedersehen.
Mit diesem super Erfolg konnte die Luftenberger Judo Sektion eine sehr erfolgreiche Wettkampfsaison 2017 beschließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.