17.10.2016, 16:51 Uhr

Norbert Traxler zum Sport-Konsulent ernannt

Zum Sport-Konsulent wurde Norbert Traxler (Bezirk Perg) ernannt. Sport-Landesrat Michael Strugl und Präsident Franz Schiefermair (derzeit Vorsitzender der Landessportorganisation) gratulierten. (Foto: Land OÖ/Kraml)
MAUTHAUSEN, LINZ. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Sport-Landesrat Michael Strugl 16 Persönlichkeiten des Sportlandes Oberösterreich mit dem Titel „Konsulent der Oö. Landesregierung für das Sportwesen“ aus. Die Verleihung fand kürzlich im Ursulinensaal im OÖ Kulturquartier in Linz statt.

Erstmals wurden zu dieser Feier auch die amtierenden Konsulent/innen und Ehrenkonsulent/innen des Sportlandes OÖ eingeladen. Rund 150 Persönlichkeiten folgten der Einladung und genossen das gesellige Zusammentreffen, bei dem Landesrat Strugl über aktuelle Themen wie die Sport-Infrastruktur-Offensive, die neue „Sportstrategie OÖ 2025“ und den „Plan Bewegung“ informierte.

Aus dem Bezirk Perg wurde Norbert Traxler aus Mauthausen zum Konsulent ernannt. Traxler ist seit 40 Jahren Tischtennis-Sektionsleiter von Askö Mauthausen. 40 Jahre lang fungierte er als Tischtennis-Schiedsrichter, seit 50 Jahren ist er aktiver Spieler. Dem heutigen Mauthausner Bundesliga-Spieler Bernhard Kinz-Presslmayer brachte er das Tischtennis-1x1 bei. Auf internationaler Ebene war er mit Bruder Erich Traxler eines der gefürchtetsten Schiedsrichterpaare.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.