10.01.2017, 19:01 Uhr

Pia Hinterkörner 100mal bei Siegerehrung

Pia Hinterkörner (Foto: Horsesportsphoto.eu)
ST. NIKOLA. Über 100mal stand sie bei einer Siegerehrung. Über 25mal gab es für Pia Hinerkörner, 17, den ersten Platz bei Reitsport-Veranstaltungen. Pia besucht die HAK Amstetten und ist in der Schülervertretung.

Ich selbst würde mich als motiviert, zielstrebig, kreativ, mutig, selbstbewusst, tierlieb, ungeduldig und risikoliebend beschreiben. Mein Herz schlägt schon seit ich klein bin für Pferde, vor allem fürs Springreiten.
Aktuell reite ich für den URV Raika Neuhofen/Ybbs, Stall Hausberger. Mein Ziel ist es, ganz groß rauszukommen. Mein Hobby eventuell zum Beruf zu machen. Ich möchte zeigen, dass, wenn man etwas wirklich will, alles möglich ist“, sagt die junge Sportlerin aus St. Nikola.
Das Pferd von Pia Hinterkörner „Horse Gym’s Carlsen“ steht in Waldhausen bei ihrem Trainer Franz Wagner. Täglich sitzt Pia im Sattel. Zu den Turmnieren wird die Springreiterin von ihrem Trainer, Vater oder von Bekannten gebracht. Heuer waren es 20.
„Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen Eltern die mir den Reitsport ermöglichen. Wobei wir immer wieder auf der Suche nach Sponsoren sind, da uns besonders der Turniersport tief in die Tasche greift.
Pia Hinterkörner vermarktet sich derzeit selber schon sehr gut. Im September hat sie ihr erstes YouTube Video ins Netz gestellt. Seitdem postet sie regelmäßig Bilder und Videos unter "livewithmyhorses" auf YouTube, Instagram und auch auf Facebook. Ziel: Staatsmeisterschaften
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.