11.12.2017, 08:59 Uhr

Spitzenwochenende für Münzbachs Faustball-Herren

(Foto: Union Greisinger Münzbach)
MÜNZBACH. Am vergangenen Freitag spielte Münzbachs „Erste“ in der 1. Hallen-Bundesliga in Grieskirchen gegen Freistadt und Gastgeber Grieskirchen.

Zu Beginn musste man gegen den Favoriten aus Freistadt ran. Hier konnte das Team im ersten Satz phasenweise überraschend gut mithalten, Satz 2 und 3 musste man schlussendlich doch etwas klarer abgeben.

Gegen den Gastgeber Grieskirchen trat man nun etwas mutiger an, musste man den ersten Satz noch abgeben konnte man die darauffolgenden Sätze allesamt für sich entscheiden.
„Endlich konnten wir unsere Klasse wieder zeigen und uns mit diesem Sieg belohnen“, freut sich Abwehrspieler Johannes Kragl.

Münzbachs Zweierteam spielte in Linz gegen die Teams aus Kremsmünster und Wien.
Zuerst forderte man die Polizisten aus Wien, gegen den favorisierten Gegner konnte man von Beginn an groß aufspielen und den ersten Saisonsieg einfahren. Im Anschluss stand die Partie gegen Kremsmünster am Programm. Sofort konnte die Leistung vom vorangegangenen Spiel wieder abgerufen werden, so ließ man den Kremstalern wenige Chancen und sicherte sich auch den zweiten Sieg.

Am Samstag, 16. Dezember, spielt das Team der 1. Bundesliga in der Bezirkssporthalle Perg ihre zweite Heimrunde gegen Urfahr und Vöcklabruck! Beginn ist 16:30!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.