09.06.2017, 15:13 Uhr

Sport-Stars sind im Anflug auf den Bezirk Perg

Lukas Pöstlberger gewann heuer die 1. Etappe des 100. Giro d'Italia. Am 25. Juni kommt der Sportler in den Bezirk. (Foto: gepa-pictures/Sportland OÖ)

Gleich zwei Fußball-Bundesligisten kommen in die Region. Dazu die besten Radfahrer Österreichs.

BEZIRK PERG (mikö). Die Rapid-Stars Steffen Hofmann und Louis Schaub, Giro-Etappensieger Lukas Pöstlberger, Mountainbike-Profis und die Kicker von Admira Wacker. Sie alle werden in den nächsten Wochen zu bewundern sein. Den Auftakt zu einer Reihe an Sport-Großveranstaltungen macht ein Klassiker: Der Asvö Österreich Mountainbike Grand Prix in Windhaag, bei dem um Weltranglistenpunkte gefahren wird. Besonderes Highlight: Heuer hat man sich mit einer steilen engen Rampe, die in einen Tunnel führt, etwas einfallen lassen, um Zuschauer näher ans Geschehen zu bringen. Der Asvö Grand Prix gilt als die technisch anspruchsvollste Strecke in Österreich. Passagen wie das Höllenloch, Schlossgraben und der Ruinen-Downhill erfordern von Topstars Überwindung.

Bergiges Radrennen

Nach den Mountainbikern sind die Straßenrennfahrer an der Reihe: In Grein, Bad Kreuzen und Dimbach kämpfen am 25. Juni die besten Radfahrer Österreichs um den Staatsmeistertitel. Angeführt von Giro-Etappensieger Lukas Pöstlberger, der heuer bei der 100. Auflage des Giro d'Italia das rosa Trikot trug. Sämtliche heimische Radgrößen wie Gregor Mühlberger, Felix Großschartner und Olympia-Starterin Martina Ritter treten an. Die selektive Strecke führt von Grein nach Dimbach und Bad Kreuzen, mehrere Runden sind zu fahren. Die Herren absolvieren auf 176 km 3.400 Höhenmeter. "Ein Hammer, so eine Strecke hatten wir seit Jahren nicht mehr. Für Sprinter wird es schwieriger", sagt Paul Resch, Präsident des OÖ Radsportverbandes.

Karten für Rapid gewinnen

Drei Tage nach dem Rad-Event – am 28. Juni – geigt Fußball-Rekordmeister Rapid Wien auf der Sportanlage des Tsv Meisl Grein auf. Gegner ist am 28. Juni eine Strudengau-Regionalauswahl. Die BezirksRundschau verlost unter www.meinbezirk.at/21520263 3 x 2 Freikarten für dieses Match. Die Rapidler treffen außerdem am 1. Juli in Amstetten in einem echten Kracher auf den schottischen Meister Celtic Glasgow. In der Woche danach ist ein weiterer Fußball-Bundesligist zu Gast: Admira Wacker Mödling hält wie in den Vorjahren ein Trainingslager in der Wellness-Oase Aumühle Bad Kreuzen ab. Trainiert wird in Grein. Und ein Testspiel im Bezirk steht schon fest: Am Freitag, 7. Juli, trifft Admira Wacker in Schwertberg auf den ungarischen Zweitliga-Meister FC Puskas. Und in der Woche darauf schwitzen rund 50 Nachwuchstalente beim Frenkie Schinkels Kids Camp mit dem Ex-Teamspieler.
Der Veranstaltungsreigen geht dann in Perg weiter: Von 21. bis 23. Juli finden die Beachvolleyball-Landesmeisterschaften zum 15. Mal in Perg statt. Dann heißt es kurz durchschnaufen, bis der berühmt-berüchtigte Mountainbike-Granitbeisser am 2. September in St. Georgen/Walde am Kalender steht.

Sport-Events

17. und 18. Juni: Mountainbike Grand Prix in Windhaag, Samstag ab 16 Uhr (Damen, Junioren), 18 Uhr (Herren, U23); Sonntag ab 9.30 Uhr (Jugend).
25. Juni: Österreichische Rad-Staatsmeisterschaften in Grein, Dimbach und Bad Kreuzen, Start um 10.30 Uhr, Zielankunft ca. 15 Uhr am Stadtplatz Grein.
28. Juni: Rapid Wien gegen Strudengau-Auswahl, Fußballplatz Grein, 18.30 Uhr. Karten auf www.meinbezirk.at/2152063 zu gewinnen.
3. bis 7. Juli: Fußball-Bundesligist Admira Wacker auf Trainingslager in der Aumühle Kreuzen, trainiert wird in Grein; 7. Juli: Admira – FC Puskas (17), in Schwertberg.
10. bis 14. Juli: Frenkie Schinkels Fußballcamp in Grein.
21. bis 23. Juli: Beachvolleyball-Landesmeisterschaften "OÖ Beach Finals", in der Machland-Badewelt Perg.
2. September: Granitbeisser Marathon in St. Georgen/W.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.