28.09.2017, 09:38 Uhr

U-Tour-Stop in Baumgartenberg

(Foto: Günther Iby)
BAUMGARTENBERG. Bereits zum zwölften Mal fand heuer am 26. September an der NMS Baumgartenberg ein besonderer Sporttag statt. Was als Tag der Bewegung 2005 begann, heißt jetzt U-Tour-Stop und wird von Bundesliga-Volleyballspielerin Kathrin Kastner und ihrem Team von der Sportunion heuer zum zweiten Mal mit neun aufregenden Stationen gestaltet. Der Schwerpunkt lag auf den Sportarten Tennis, Fußball und Volleyball, die im örtlichen Verein, aber auch in der schulischen Nachmittagsbetreuung angeboten werden.
Beabsichtigit ist eine Verschränkung von Schule und Verein. Das Ziel ist, jeden Schüler für zumindest eines der vielen Sportvereinsangebote zu interessieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.