22.09.2014, 09:38 Uhr

Volleyball-Nationalteam-Trainer Michael Warm kommt nach Perg

Teamtrainer Michael Warm (Foto: Privat)

Der Nationaltrainer der Volleyball-Herren coacht bei einem Workshop das Trainerteam der Prinz Brunnenbau Volleys. - Am Abend treffen die Prinz Brunnenbau Volley-Girls im Ö-Cup um 19 Uhr auf Askö Linz Steg.

PERG. Während die Bundesliga-Damen bereits seit Mitte August wieder in der Vorbereitung auf die neue Saison mit dem stark veränderten Kader unter der Trainer Neuerwerbung Eva Brodyova in der Halle schwitzen und auch der komplette Nachwuchs der Spielgemeinschaft seit der vergangenen Woche wieder das Training aufgenommen hat, ist dem sportlichen Leiter, Josef Trauner, eine Sensation gelungen.

Mit Michael Warm konnte der Nationalteam Trainer der Volleyball Herren für einen Nachwuchstrainer Workshop nach Perg geholt werden.

Dieser Workshop findet am kommenden Samstag, 27.09., von 10:00 bis ca. 16:30 in der Bezirkssporthalle Perg statt. Mit einem Theorie- und einem Praxisblock wird Michael Warm das Trainerteam der Prinz Brunnnenbau Volleys auf den neuesten volleyballtechnischen Stand bringen.

Josef Trauner dazu:" Bei einer der letzten Trainerfortbildungen in Steinbrunn hat mir Michael Warm angeboten, dass er, wenn wir genug Trainer finden, gerne nach Perg kommen würde und einen Workshop mit uns machen möchte.

Wir haben ein großartiges Trainerteam in unserer Spielgemeinschaft und legen großen Wert auf die Aus- und Weiterbildung unserer Trainer. Wir haben 3 staatlich geprüfte Volleyball Trainer und einige Volleyball Instruktoren und viele Übungsleiter. Gerade für unsere Nachwuchstrainer freut es mich besonders, dass Michael Zeit hat und wir diesen Termin fixieren konnten.

Und nach diesem Workshop wartet ein Kracher auf alle Volleyball Fans im Bezirk Perg. Denn gleich zu Saisonbeginn bekommen es die Prinzessinnen im Ö-Cupspiel gegen das 1. Bundesliga Team ASKÖ Linz Steg zu tun. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der Bezirkssporthalle Perg und wir alle freuen uns auf die vielen Fans die uns auch bereits in der letzten Saison so toll unterstützt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.