14.04.2017, 09:10 Uhr

Eine riesengroße Oster-Überraschung

Sport Directs bringt Sportartikel ins Förderzentrum Waldhausen. Helmut Benischek, Gabriella Sebökne Szabo, Judith Gerhofer, Maria Klammer, Friedrich Huber bei der Übergabe.
WALDHAUSEN, LINZ . Sports Direct überraschte abermals das Förderzentrum. Judith Gerhofer brachte viele Sportartikel. Die Kinderaugen leuchteten. Mit offenem Mund staunten die Kids.

Vollbepackt
Vollbepackt kam Judith Gerhofer, Marketing-Leiterin für Österreich und Deutschland von Sports Direct, in den neu bezogenen Zubau des Förderzentrums Waldhausen. Als Träger der vielen Sportartikel kamen BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Friedrich Huber und Helmut Benischek mit. Fahrräder, Roller, Scooter, Skatebords, Federball-Spiele, Kindergolf, Bogen-Set, verschiedene Bälle bis hin zu Gewichten wurden übergeben.

Bereits zu Weihnachten überraschte Sports Direct die Mädchen und Buben im Förderzentrum mit vielen für die Therapie notwendigen Sport-Artikeln. „Wir werden diese Kontinuität beibehalten. Im Sommer wird es für den Garten Planschbecken geben“, verrät Judith Gerhofer.

Spiel ist Therapie

„Wenn ‚unsere‘ Kinder mit diesen Sportartikeln spielen, merken sie gar nicht, dass sie gleichzeitig Therapie machen. Wir können uns gar nicht genug bedanken für diese große Unterstützung. Das Förderzentrum könnte sich die vielen Sportartikel gar nicht leisten“, sagen Gabriella Sebökne Szabo und Maria Klammer vom Förderzentrum Waldhausen. Die mitgebrachten Sportgeräte mussten gleich ausgepackt und ausprobiert werden. Darauf drängten die Mädchen und Buben.

Die mitgebrachten Sachen spendete Lillywhites-Sport Direct in der Hafferlstraße 4 in Linz. Das ist ein Top-Geschäft auf 7500 Quadratmetern in der Linzer Innenstadt.

BILDER BILAL Usman und Robert Zinterhof
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.