26.09.2014, 10:09 Uhr

Energieeffizienz bei Forstenlechner

Energieeffizienz war das Thema beim MC-Rundgang in der Perger Firma Forstenlechner, von links: MC-Mühlviertel-Vorsitzender Markus Raml, Margit und Franz Forstenlechner sowie Energie-Pionier Wolfgang Neumann. (Foto: MC/H. Öttl)
PERG. Unter dem Titel „Lernen von den Besten“ lud der Management Club Mühlviertel zu einer Betriebsbesichtigung bei Forstenlechner Installationstechnik mit anschließendem Impulsreferat von Energie-Pionier Wolfgang Neumann, der im Jahr 1999 den „Energy Globe Award“ ins Leben gerufen hat und bis heute organisiert.
MC-Mühlviertel-Vorsitzender Markus Raml konnte gemeinsam mit den Firmeninhabern Margit und Franz Forstenlechner zahlreiche interessierte Gäste begrüßen, die sich zu den Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz informieren wollten. Energieexperte Neumann präsentierte an diesem Abend auch eine für Entwicklungsländer lebenswichtige Klein-Solarstation: Kostenpunkt 150 Euro und Lebensdauer 15 Jahre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.