16.11.2017, 06:00 Uhr

Hanf macht Schule! Energiestar 2017 für Gemeinde Pabneukirchen

Hanf macht Schule! Energiestar 2017 für Gemeinde Pabneukirchen
PABNEUKIRCHEN, LINZ. Bürgermeister Johann Buchberger, Vizebürgermeisterin Barbara Payreder und Gemeindevorstand Raimund Haider sowie Schüler der Volksschule und der Neuen Mittelschule nahmen aus den Händen von LHStv. Michael Strugl den Energiestar 2017 im ORF Landesstudio OÖ in Empfang.
Das Schulzentrum in Pabneukirchen mit Volksschule und technisch-naturwissenschaftlicher Neuer Mittelschule ist über 40 Jahre alt. Neben dem Heizungs-Anschluss an die örtliche Biomasse-Nahwärme, einer 30 kW-Photovoltaikanlage, der Erneuerung der Haustechnik sowie der 148 Fenster wurde der Außendämmung des Schulgebäudes oberste Priorität eingeräumt.
Energieeffizient, ökologisch und regional waren die Ziele. Mit der Dämmung der 1.920 Quadratmeter Fassade mit 20 Zentimeter Hanfdämmplatten ist das vorbildhaft gelungen. Eine Energieeinsparung von über 60%, das sind etwa 16.000 Euro pro Jahr weniger Heizkosten - und das mit einem Dämmstoff aus Nutzhanf als Alternative zu herkömmlichen Dämm-Produkten.
Das Schulzentrum Pabneukirchen ist das erste öffentliche Schulprojekt dieser Größenordnung in Österreich, an dem die Außendämmung mit Hanffaser verwirklicht wurde.

Bei der Preisverleihung dabei (unvollständige Auswahl):
Thomas Sailer, WSG
Robert Schwemmer und Benno Auböck, Naporo/Capatect
Andreas Haderer, Günther Netter, Krückl
Martina Ebner-Wagner, Ebner
Lehrer: NMS Direktorin Doris Kurus, Josef Ebner, Patrick Uhl, Sandra Haider, Schulwart Karl Hinterdorfer
Johann Mayerhofer, ehemaliger Amtsleiter



Energie Star 2017:
Der OÖ. Landes-Energiepreis!
Gefragt waren innovative Projekte und Lösungen, die Oberösterreich zur Vorzeigeregion im Energiebereich machen. Mit dem Energie Star werden Projekt ausgezeichnet, die zeigen, wie Oberösterreichs am Weg zur Energietechnologie-Leitregion ist!
Mitmachen konnten Privatpersonen, Unternehmen oder Verein, Bildungs- oder Forschungseinrichtung - jeder der in Oberösterreich ein innovatives Energie-Projekt umgesetzt oder bereits konkrete Schritte in Richtung Umsetzung unternommen hat.

Über 50 Projekte wurden eingereicht und von einer hochkarätigen Fachjury bewertet.

Die besten Projekte wurden mit je 1.000 Euro belohnt. Die Ehrung der Siegerprojekte erfolgte am Mittwoch, 15. November 2017 im ORF-Landesstudio.
Die Gewinner lauten:
• Kategorie "Energieinnovation lokal"
Schulsanierung: Hanf macht Schule
• Kategorie "Energieinnovation aus Alt mach Neu"
Generalsanierung Bildungshaus Jägermayrhof
• Kategorie "Energieinnovation im grossen Stil"
Leuchtturmprojekt Energieeffizienz AMAG
• Kategorie "Energieinnovation neu finanziert"
Photovoltaik Contracting
Textquelle: http://www.energiestar.at
-----
https://www.synthesa.at/-/hanf-macht-schule
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.