22.01.2018, 16:16 Uhr

Mauthausener Raiba-Bankstellendirektor übergibt sein Amt

Christian Penner übergibt an Birgit Lettner

Christian Penner übergibt nach 33 Jahren sein Amt als Bankstellenleiter der Raiba Mauthausen an Birgit Lettner.

MAUTHAUSEN. Es gibt wohl kaum jemanden, der ihn nicht kennt. Bei jedem Fest, bei jeder Feierlichkeit sowie bei jeder Eröffnung und als langjähriger Obmann der Mauthausener Marktmusik zählt er wohl zu den bekanntesten Menschen im Ort und darüber hinaus. Christian Penner übergibt mit Ende April nach 33 Jahren als Raiffeisen-Bankstellendirektor, die Leitung der Bank an Birgit Lettner. "Ich gehe schweren Herzens, weil mir diese Aufgabe immer sehr viel Freude und Spaß gemacht hat, aber auf eigenen Wunsch und aus rein gesundheitlichen Gründen, vorzeitig in den Ruhestand", sagt der scheidende Direktor, der 1985 mit nur 23 Jahren bereits die Leitung der Bank übernahm. Bei vielen großen Projekten, wie dem Neu- und Umbau der Mauthausener Bankstelle 2008/09 ist es dem beliebten und charismatischen Direktor gelungen, Akzente für den Ort zu setzen. "Alleine geht gar nichts, ich hatte immer ein sehr gutes Team an meiner Seite", bedankt er sich bei seinen Mitarbeitern. Mit Birgit Lettner übernimmt eine erfahrene und beliebte Mitarbeiterin die Leitung der Bank. Sie ist so wie Christian Penner eine gebürtige Mauthausenerin und arbeitet auch schon seit 33 Jahren in der Bankstelle. "Ich freue mich schon sehr auf die neue Aufgabe und möchte mit dem bewährten Team die Bankstelle weiter in eine moderne und erfolgreiche Zukunft führen", sagt die hoch motivierte neue Bankstellenleiterin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.