03.10.2017, 13:14 Uhr

Mit Installateur auf Montage

Lehrlingsredakteur Stefan Mayr von der Schwertberger Firma Medel Installationen ist viel auf Montage unterwegs.

Lehrlingsredakteur Stefan Mayr gibt Einblick in seinen Arbeitstag – Bericht von Lehrlingsredakteur Stefan Mayr

SCHWERTBERG, RIED. Vor vier Jahren begann ich eine Lehre als Installations- und Gebäudetechniker bei der Firma Ludwig Medel Installationen in Schwertberg. Mein Arbeitstag beginnt um 7 Uhr, zuerst erfolgt eine Besprechung mit unseren Vorgesetzten, wer mit wem wohin fährt und was heute alles zu erledigen ist. Dann erfolgt die Bestückung des Firmenfahrzeuges mit diversen Materialien, die auf der Baustelle benötigt werden. Als Lehrling darf man von Anfang an auf Montage mitfahren. Ein großer Teil meiner Tätigkeiten ist Rohrstücke biegen, aushalsen, Gewinde schneiden, Pumpen, Heizkörper, Klimageräte, Armaturen einbauen, Heizungs-, Warmwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen, Be- und Entlüftungsanlagen, Waschbecken, Duschtüren, Toiletten montieren und vieles weitere. Mit der Firma Ludwig Medel Installationen habe ich einen Traditions- und Familienbetrieb gefunden, der sehr viel Erfahrung mit der Lehrlingsausbildung hat. Ich fühle mich sehr wohl im Betrieb, da unter uns Kollegen und natürlich mit der Familie Medel ein gutes harmonisches Betriebsklima herrscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.