23.11.2016, 00:01 Uhr

Neueste Trends bei TV-Geräten

Andreas Leitner

65 bis 85 Zoll-Geräte mit 4K-Auflösungen heuer am meisten gefragt

KLAM (eg). Er gründete seine Firma Leitner-Solutions-Kinetic 1993 und beschäftigt sich vor allem mit der Entwicklung von IPTV- und Multimedia-Lösungen für Hotels, Krankenhäuser, Pflege- und Reha-Zentren sowie für öffentliche Gebäude. Andreas Leitner kennt wie kein anderer die neuesten Technologien bei Fernsehgeräten, die am Markt sind oder kommen. „Der Trend geht ganz klar zu OLED-Displays (organische Leuchtdioden) und diese werden die jetzigen LCD/LED-Displays ablösen“, sagt der Fachmann. „Heuer waren 65 bis 85 Zoll-Geräte mit 4K-Auflösung die meistgefragtesten Geräte am Markt und dabei standen weniger die Marke als vielmehr die Optik und die technischen Möglichkeiten im Vordergrund“, weiß Leitner. „Die Kunden wollen Geräte von 55 Zoll Bilddiagonale aufwärts. Je größer und interaktiver, von Facebook bis zu Netflix, umso besser. Streaming-Apps wie zum Beispiel Netflix und Co liegen voll im Trend und hier sind maximale Auflösungen bis HD möglich“. „Hochauflösende Displays mit 4K UHD-Auflösung, entspricht der vierfachen Auflösung der jetzt bekannten HD-Sendungen, sowie superdünne und flexible Folien von 2,2 mm sind im Kommen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.