02.10.2017, 13:31 Uhr

Petschl stattete Mitarbeiter mit neuen Elektroautos aus

Christian Spendel mit Mitarbeiterin Nicole Zellmayr sowie Sparkasse-OÖ-Generaldirektor Michael Rockenschaub und Christian Falkner vom Autohaus Braher.
PERG. Das Transportunternehmen Petschl aus Perg rüstete bei seiner Fahrzeugflotte für Disponenten um: Neun Renault Zoe wurden vom Autohaus Braher in Mauthausen angeschafft. "Wir sparen dadurch, tun etwas für die Mitarbeiter und zeigen unser ökologisches Bewusstsein", sagt Geschäftsführer Christian Spendel. Zudem wurden vier Ladestationen am Betriebsgelände errichtet. Diese werden von zwei Photovoltaik-Anlagen am Dach mit Strom versorgt. Je nach Ausstattung kostet eines der Fahrzeuge rund 20.000 Euro. Die Reichweite liegt bei 350 bis 400 km. Als Partner bei der Finanzierung steht Petschl die Sparkasse zur Seite.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.