04.04.2017, 13:39 Uhr

Positive Gedanken für "Frau in der Wirtschaft"

Vorne: Bez. Vorsitzende von "Frau in der Wirtschaft" Perg Bettina Wielach und ihr Team, sowie Mitte Business Coach Thomas Turner und ganz rechts Raiba Direktor Karl Fröschl.

Vortrag von Business-Coach Thomas Turner in Raiffeisenbank Perg

PERG (eg). Unter dem Motto „Mehr als nur schönreden – die Macht der positiven Gedanken“ lud das Netzwerk "Frau in der Wirtschaft" am Dienstag der Vorwoche zu einem Vortragsabend mit dem Business-Coach Thomas Turner in die Raiffeisenbank Perg.

Großes Interesse

Mehr als 100 interessierte Frauen, aber auch einige Männer, folgten der Einladung und genossen einen heiteren, teils mit theoretischem Wissen und praktischen Anwendungsmöglichkeiten gespickten Vortrag für ein noch zufriedeneres und glücklicheres Leben. Immer mehr Frauen wagen den Sprung in die Selbstständigkeit beziehungsweise beteiligen sich aktiv am Unternehmen ihres Partners. „Ein Business-Coaching kann dabei eine sehr wertvolle und unterstützende Arbeit leisten“, war "Frau in der Wirtschaft"-Bezirksvorsitzende Bettina Wielach aus Baumgartenberg nach dem Vortrag überzeugt. „Die moderne Gehirnforschung zeigt immer mehr, dass wir unser Gehirn tatsächlich programmieren können. Viele erfolgreiche Menschen wissen das schon sehr lange und nutzen dies für persönlichen Erfolg und Glück“, sagte Business-Coach Turner und gab einige Tipps, wie man sein Leben positiver ausrichten kann. Einen positiven Einblick in die Welt der Banken gab in einem kurzen Referat auch Raiffeisenbank-Perg Geschäftsleiter Karl Fröschl.

Zeit zum Netzwerken

Beim anschließenden Buffet gab es die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum Knüpfen neuer Bekanntschaften für die Unternehmerinnen und deren Partner, die sich, obwohl sie an diesem Abend in der Minderheit waren, sehr wohl fühlten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.