13.12.2017, 11:30 Uhr

Sabine Schatz tourt durch den Bezirk Perg

Werner Kreisl und Sabine Schatz (re.) (Foto: SPÖ)

OÖ. Seit ihrer Angelobung am 9. November dieses Jahres tourt die neue SPÖ-Nationalratsabgeordnete Sabine Schatz durch den Bezirk Perg, um sich vorzustellen.

„Ich halte das für eine Frage des Respekts, dass man sich vorstellt und Kontakte knüpft und vertieft. Schließlich ist meine Aufgabe kein Selbstzweck, ich sehe mich als Vertreterin für unsere Region. Und da gehört es natürlich dazu, ständig mit den Menschen und Institutionen in Kontakt zu bleiben“, erklärt die Abgeordnete. Neben Arbeiter- und Wirtschaftskammer, Gebietskrankenkasse, Arbeitsmarktservice, Bezirkspolizeikommando und den Regionalstellen der Medien stattete Sabine Schatz auch Bezirkshauptmann Werner Kreisl einen Besuch ab.

Für die Anliegen der Bevölkerung da

„Ich möchte mich vor Ort und auf direktem Weg über Probleme und Anregungen informieren. Auch nach dem Wahlkampf ist es mir daher ein großes Bedürfnis, viel unterwegs zu sein und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Schließlich geht es mir darum, ihre Anliegen zu vertreten und gegebenenfalls nach Lösungen zu suchen“, sagt Sabine Schatz. Die Abgeordnete wird auch im SPÖ-Bezirksparteibüro für Anliegen der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Eine Terminvereinbarung für persönliche Gespräche ist über ihre parlamentarische Mitarbeiterin Daniela Naderer unter daniela.naderer@parlament.gv.at möglich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.