17.03.2017, 13:46 Uhr

Technik-Rallye im AMS Perg

Schülerinnen der NMS Perg (Foto: Privat)

Bohren, feilen, löten, sägen, schleifen... das war die BIZ-Technik-Rallye im AMS Perg

PERG. 123 Mädchen aus den 3. Klassen von neun Neuen Mittelschulen des Bezirks haben das AMS Perg von 12.-15. März 2017 besucht.

Sechs ausgebildete Technikerinnen gaben ihr Wissen und ihren eigenen Berufs- und Ausbildungsweg bei fünf verschiedenen Technik-Stationen an die Mädchen weiter. Sie gaben Anleitung zum Bau von Holz-Schatzkästchen, Metall-Schlüsselanhängern, Kunststoff-Handyhaltern, Bau von Mini-Elektromotoren, Lichtbogen und Bedienung einer Button-Press-Maschine.

Ergänzt und abgerundet wurde die BIZ-Technik-Rallye mit ausführlichen Infos von Schülerinnen der HTL Perg und einem Quiz mit Fragen zum Thema Frauen - Technik - Ausbildung - Arbeit - Einkommen. Die Mädchen waren mit Begeisterung dabei und stolz auf ihre Werkstücke. Sie konnten in die Welt der handwerklich- technischen Berufe reinschnuppern.

"Wir wollen Mädchen ermutigen 'Technik' nicht von vornherein bei der Schul- und Berufswahl auszuschließen, denn ein Leben ohne Technik ist heutzutage in keinem Beruf mehr möglich," so Christa Hochgatterer, Leiterin des AMS Perg.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.