Atemberaubende Bergwelten
Das Wahrzeichen vom Mostviertel

Gipfel Gemeindealpe Mitterbach
4Bilder

Der höchste Punkt im Mostviertel ist der Ötscher, der markante Berg in dieser Region.
Das Ötschergebiet zählt zu den schönsten Wandergebieten in dieser Region und prägt das Landschaftsbild enorm. Auch die Ötschergräben sind ein Magnet für den Wandertourismus und man nennt dieses Gebiet, den Grand Canyon von Österreich.
Nichts kann schöner sein als die Natur, die Ruhe und die Erholung zu erleben, neben dem Rauschen der Wasserwelt in den Naturpark. Über mehrere Jahrtausende formten diese Wasserwelten die schönsten Schluchten und somit eine atemberaubende Naturkulisse. Viele Wanderwege zieren die Gegend um den Ötscher wobei viele auch familienfreundlich sind. Den schönsten Blick auf das Wahrzeichen im Mostviertel hat man auf der Gemeindealpe Mitterbach, hier zeigt sich der Ötscher von seiner schönsten Seite. Die Gemeindealpe liegt auf mehr als 1600 Höhenmeter und bietet auch einen tollen Weitblick auf andere Bergwelten und ist auch bequem mit dem Sessellift erreichbar. Dennoch hat man den besten Ausblick am Ötscher der über 1800 Höhenmeter liegt und vom Ötscherschutzhaus nur eine Stunde entfernt liegt. Für Bergprofis oder Geübte ist der Rauher Kamm eine Herausforderung, abseits von den Wanderwegen geht es hier recht steil zum höchsten Punkt im Mostviertel und somit ist Trittsicherheit sehr wichtig. Aber alle Wege haben ein Ziel, die atemberaubende Landschaft des Mostviertels zu sehen.
Atemberaubende Bergwelten müssen nicht immer in den Alpen von Tirol liegen, sie befinden sich auch vor unserer Haustüre.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Andreas Müllauer aus Pielachtal

Webseite von Andreas Müllauer
Andreas Müllauer auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen