Die bösen Zwerge vom Schindleck

Beim Kirchberger Sagenweg  kann man allerlei spannende Sagen aus der Region entdecken.
  • Beim Kirchberger Sagenweg kann man allerlei spannende Sagen aus der Region entdecken.
  • hochgeladen von Alisa Gerstl

PIELACHTAL (ag). Einst trieben listige Zwerge auf dem Schindleck in Kirchberg ihr Unwesen. Jeder Wagen, der dort über die Höhe fuhr, wurde von dem kleinen Volk aufgehalten und geneckt. Es kam so weit, dass es kein Fuhrmann mehr wagte, diesen Weg über das Schindleck einzuschlagen. Einmal schloss aber ein Bursche eine Wette ab, dass er mit guten Pferden unbehelligt über das Schindleck komme. Er spannte seine Pferde vor den Wagen und die Fahrt ging los. Als er sich inmitten des Waldes auf der Anhöhe befand, saß ein Zwerg auf seinem Wagen und kicherte.
Der Junge sagte: "Geh aus dem Wege, sonst fahre ich über dich hinweg!" Doch der Zwerg wich nicht aus, sondern blieb lachend sitzen. Mehrmaliges Zurufen des Burschen half nichts - der Zwerg neckte ihn weiter. Als es dem jungen Mann zu bunt wurde, hieb er auf die Pferde ein und fuhr über das Zwerglein hinweg. Dieses blieb unverletzt, tat nun aber einen Pfiff und plötzlich lebte der Wald. Hunderte Zwerge kamen von Büschen und Bäumen hervor, krabbelten auf die Kutsche und zwickten, stachen und schlugen Pferde und Kutscher. Der Anführer der Zwerge stand auf dem Wagen und lachte. Der Kutscher schlug erzürnt um die Peiniger los zu werden. Erst als er den Wald hinter sich ließ, verschwand der Spuk.

Autor:

Alisa Gerstl aus Pielachtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.