Harris&Ford
Die österreichischen DJ's "Harris&Ford" machten Halt in der Carambar in Kirchberg an der Pielach.

Das DJ-Duo "Harris&Ford" tourte durch ganz Österreich.
2Bilder
  • Das DJ-Duo "Harris&Ford" tourte durch ganz Österreich.
  • Foto: A. Hermann
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

KIRCHBERG (TH). Die BEZIRKSBLÄTTER im Interview mit den DJ's "Harris&Ford". Bekannt sind sie durch ihre eigenen Songs, aber auch durch von ihnen gemixte Hits, wie "Hulapalu" von Andreas Gabalier. Der spezielle Mix aus deutschsprachigem Pop und internationalem Electronic/Dance Sound macht "Harris&Ford" aus. Seit kurzem sind sie mit dem Hit "Hard, Style und Volksmusik" ganz vorne dabei: Bereits 206.000 Klicks hat ihr Video auf YouTube.

BEZIRKSBLÄTTER: Wie entstand die Idee, diese Art von Musik zu machen?
HARRIS&FORD: Wir haben uns schon immer für Dance-Musik und DJing interessiert, irgendwann dachten wir es wird Zeit an eigenen Songs zu arbeiten. Wir wollten, dass unsere Musik in den Clubs läuft, in denen wir damals privat weggingen. Das hat auch ziemlich gut funktioniert, denn schnell liefen die Songs nicht nur in unserer Stammdisco, sondern im ganzen Land.

Wie ist es für euch mit anderen großen Künstlern zusammenzuarbeiten?
Jede Kooperation hat etwas Spannendes für sich. Wir haben in den letzten Monaten für zahlreiche Acts geremixt und waren als Remixer die letzten Monate an vielen Hits beteiligt. Darunter Songs wie "Hulapalu", "Johnny Däpp", "Mama Laudaaa" - Songs für Helene Fischer, Vanessa Mai und viele mehr.

“Hard, Style und Volksmusik“ hat auf YouTube bereits rund 206.000 Aufrufe - wie fühlt sich das an?
Es ist schön zu sehen, wie sich das entwickelt hat. Vor sieben Jahren haben wir uns gefreut als wir nach 8 Monaten 100.000 Aufrufe hatten. Jetzt haben wir nach sieben Tagen über 200.000. Das ist schon gewaltig und freut uns sehr.

Was gefällt euch an eurem Job am Besten?
Durch den Erfolg mit den Songs und Remixen kommen wir viel herum, werden viel gebucht, tourten alleine dieses Jahr durch Österreich, Deutschland, Schweiz, Südtirol und spielten diesen Sommer auch wöchentlich im Megapark auf Mallorca. Man erlebt und sieht viel. Man versucht es zu genießen, das ist bei dem ganzen Stress aber sehr schwer.

Fühlt sich ein Auftritt vor großem Publikum anders an als z.B. in der Carambar?
Es ist egal ob man vor ein paar Hundert oder ein paar Tausend Leuten spielt. Wichtig ist, dass die Stimmung gut ist.

Zum wievielten Mal seid ihr schon in der Carambar, warum im Pielachtal?
Wir sind zum zweiten Mal hier. Andreas Riegler und sein Team geben sich extrem Mühe. Wir kommen auch gerne wieder.

Eine lustige Frage zum Abschluss: Wenn ihr ein Musikinstrument sein könntet, welches wäre das?
Einmal Trompete und einmal Schlagzeug.

Das DJ-Duo "Harris&Ford" tourte durch ganz Österreich.
Harris & Ford mit Barbara und Andreas Riegler (Carambar).
Autor:

Tanja Handlfinger aus Pielachtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.