Lehrlingszeitung 2020, Ober-Grafendorf
Erfolgreich mit Lehre bei Trepka

Dietmar B. (Leiter Einkauf) mit den Lehrlingen Thomas P. (Maurer), Tobias S. und Dennis B. (Betonfertigungstechnik).
2Bilder
  • Dietmar B. (Leiter Einkauf) mit den Lehrlingen Thomas P. (Maurer), Tobias S. und Dennis B. (Betonfertigungstechnik).
  • Foto: Tanja Handlfinger
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Das Bauunternehmen "Trepka" ist eine der größten Firmen im Tal. Auf gute Ausbildung im eigenen Haus wird Wert gelegt.

OBER-GRAFENDORF (th). "Seit den 90er Jahren haben wir bereits an die 105 Lehrlinge in den Bereichen Maurer, Schalungsbauer, Betonfertigungstechniker, Metalltechniker und technischer Zeichner ausgebildet. Diese Berufe bieten wir auch als Doppellehren an", freut sich Georg Wieder, Geschäftsführer des Ober-Grafendorfer Bauunternehmens "Trepka", welches heuer das 100 Jahre Jubiläum feiert.
Warum Lehrlinge für das Unternehmen wichtig sind erklärt er so:

"Gerade weil wir viele Sonderprodukte herstellen und wenige Fachkräfte am Arbeitsmarkt zu finden sind, ist es uns wichtig unsere Fachkräfte im Haus auszubilden."

Besonders beliebt seien Maurer und Schalungsbauer. Grund dafür sei die Imagekampagne und die Umbenennung auf Hochbauer und Betonbauer. "Natürlich sind diese Berufe auch wegen der ausgezeichneten Verdienstmöglichkeiten, die sonst kein anderer Lehrberuf bietet, sehr beliebt", so Wieder. Weiter erklärt er, dass Statistiken zeigen, dass seit ein paar Jahren die Lehrlingszahlen im Bau wieder ansteigen, trotz nachteiliger demografischer Entwicklung. Dies sei den zahlreichen Lehrlingskampagnen zu verdanken, und "der Einsicht der Eltern, dass eine Lehre eine ehrenwerte Ausbildung mit zahlreichen späteren Möglichkeiten ist."
Dem Thema Lehre mit Matura ist der Geschäftsführer positiv zugewandt. Auch die Firma "Trepka" ermöglicht die Lehre mit Matura. Ein Betonfertigungstechnik-Lehrling absolviert gerade dieses Modell. "Ich halte es für gut, weil es später mehr Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Noch besser finde ich das Modell Lehre nach Matura, weil es stressfreier ist und es unseren zahlreichen Maturanten den Zugang zum Erlernen eines Handwerks ermöglicht", so der Ober-Grafendorfer.

Ausgezeichnete Erfolge

Die BEZIRKSBLÄTTER unterhielten sich mit vier Mitarbeitern des Unternehmens. Die drei Lehrlinge Dennis B., Tobias S. und Thomas P. haben alle ihre Berufsschulklassen mit ausgezeichneten Erfolgen bestanden. Dennis, der Lehre mit Matura macht und Tobias stehen beide kurz vor der Lehrabschlussprüfung. Dietmar Beer durfte hier seine Lehre 1981 absolvieren und leitet heute den Einkauf der Firma "Trepka".

Zur Sache

Das Bauunternehmen hat 245 Mitarbeiter, davon sind zwölf Lehrlinge im Werk, auf der Baustelle und im Büro tätig. Lehrlinge werden gesucht, Schnuppertage sind jederzeit möglich. Bewerbungen an Martina Faukal (lehrling@trepka.at oder 02747/2250).

Dietmar B. (Leiter Einkauf) mit den Lehrlingen Thomas P. (Maurer), Tobias S. und Dennis B. (Betonfertigungstechnik).
Das Bauunternehmen Trepka feiert heuer 100 Jahre.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen