Kommentar

Also eines muss ich schon sagen, als ich das Ergebnis von Herbert Gödels Führerscheinquiz sah, hatte ich großen Respekt davor, denn 95 Prozent sind eine super Leistung. Ich habe es bis jetzt zwei Mal versucht und habe 65 Prozent erreicht. Ein Kollege, ich nenne keinen Namen, ist gerade einmal auf 30 Prozent gekommen. Man muss schon sagen, dass das Autofahren bei einem geübten Fahrer ohne viel nachdenken, ganz unbewusst vonstatten geht. Vielleicht muss man ein wenig mehr nachdenken wenn man in Wien oder im Ausland unterwegs ist, aber im Normalfall sind die Informationen irgendwo in den tiefsten Winkeln unseres Gehirns abgespeichert und das Unterbewusstsein sorgt dafür, dass wir richtig handeln. Jedoch bei einem Führerscheintest ohne Vorbereitung ein brauchbares Ergebnis zu erzielen und vielleicht auch noch eine Prozentzahl zu erreichen mit der man nicht durchfällt, das hielt ich nicht für möglich. Doch Herbert Gödel hat mich eines Besseren belehrt. Haben Sie schon mitgemacht? Wenn nicht, dann ran an den Computer und versuchen Sie ihr Glück!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen