Einsatz im Pielachtal
PKW blieb am Morigraben hängen

Der PKW blieb in einem Schneehaufen stecken.
2Bilder
  • Der PKW blieb in einem Schneehaufen stecken.
  • Foto: (2) FF Tradigist
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

TRADIGIST (th). "Der Lenker ist einem anderen Fahrzeug ausgewichen und beim Rückwärtsfahren blieb er in einem Schneehaufen stecken", so Franz Schmid von der Feuerwehr Tradigist zu dem Einsatz am 10. Jänner. Trotz angelegter Schneeketten konnte sich der Autolenker selbst nicht aus der Situation bringen. Die Kameraden waren mit 10 Mann rund eine Stunde im Einsatz. Die L5217 am Morigraben war während des Einsatzes gesperrt.

Der PKW blieb in einem Schneehaufen stecken.
Trotz angelegter Schneeketten konnte sich der Lenker selber nicht aus der Situation bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen