Bahnhof Weinburg:
Radabstellanlage ausgebaut

Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek, Bürgermeister Peter Kalteis und Mariazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner am Bahnhof Weinburg.
  • Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek, Bürgermeister Peter Kalteis und Mariazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner am Bahnhof Weinburg.
  • Foto: NB/Wegscheider
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Im Zuge der Modernisierungsoffensive der Mariazellerbahn wurde der Bahnsteig am Bahnhof Weinburg nun asphaltiert und neben dem bestehenden Wartehäuschen eine Radabstellanlage installiert.

WEINBURG. „Der Ausbau von Bike&Ride Anlagen im Bahnhaltestellenbereich in Niederösterreich ist mir ein wichtiges Anliegen. Wir haben die Mobilitätswende eingeleitet und die Infrastruktur für aktive Mobilität, sprich Radfahren und Zufußgehen, ist dabei ein wichtiger Baustein", betont Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Mit der Modernisierung des Bahnsteigs wurde hier ein regional wichtiges Projekt umgesetzt.
Dieses Projekt ist ein Musterbeispiel für das gute und partnerschaftliche Miteinander der Gemeinden im Pielachtal mit der Mariazellerbahn.

"Unser gemeinsames Ziel ist es, diese wichtige Lebensader des Tals auszubauen und durch bessere Infrastrukturen auf der Strecke mehr Komfort für die Fahrgäste an den Haltestellen und Bahnhöfen zu bieten. Wir wollen den Umstieg vom PKW auf die Mariazellerbahn so einfach und attraktiv wie möglich gestalten. Daher sind auch Radabstellplätze an den Haltestellen von großer Bedeutung ebenso wie die Umstellung auf nachhaltige LED Beleuchtung“

, so Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Die Arbeiten am Bahnhof Weinburg sowie die Errichtung der Radabstellanlage wurden in Kooperation mit der Gemeinde Weinburg durchgeführt.

„Mit Unterstützung der Energie- und Umweltagentur eNu des Landes Niederösterreich können wir unseren Bürger*innen nun auch am Bahnhof Fahrradstellplätze bieten. So tragen wir dazu bei, dass die sprichwörtlich letzte Meile zum Öffentlichen Angebot klimaschonend und aktiv zurückgelegt werden kann“

, ist Weinburgs Bürgermeister Peter Kalteis erfreut.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen