15.11.2016, 15:46 Uhr

4.Worldwide Aquathon Day in Hofstetten-Grünau

(Foto: Kargl/ Verein Aquagaudium)
HOFSTETTEN-GRÜNAU (red). Am 12. November 2016 fand im Aquarella Hofstetten/Grünau der 4. Worldwide Aquathon Day statt. Der weltweite Aquathon Day ist ein Aquafitness – Marathon über drei Stunden, welcher in verschiedenen Ländern am selben Tag, zur selben Zeit ausgetragen wird.
Die Initiative ging von Südafrika aus, von dort verbreitete sich die Veranstaltung digital über Social Medien in fast alle Länder der Welt. Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich, den Wassersport bzw. Aquafitness näher zu bringen.
Wassergymnastik ist für alle Altersgruppen und Fitnesslevel geeignet. Alt und Jung können sich gemeinsam ertüchtigen. Ein tolles Allgemeintraining rund um Herz und Kreislauf, besonders gelenksschonend und sehr wirksam. Der Spaß und das Wohlbefinden stehen dabei aber immer im Vordergrund.

80 Länder weltweit

2016 waren 80 Länder, 234 Bäder und rund 4.500 Teilnehmer dabei.11 Teilnehmer (Gabi Mitterbauer, Jasmin Lechner, Elsa Renz, Tamara Teufl, Elisabeth und Leopold Trimmel, Roswitha Schaberger, Veronika Hirtl, Lorand Bicok, Anni Lengauer, Petra Kargl) hatten sich der Herausforderung gestellt und diesen dreistündigen Marathon bewältigt.
Mit verschiedenen Übungen mit Poolnudel, Schwimmbrett, Gymnastikbällen und natürlich viel Musik verging die Zeit wie im Flug. Wir waren die einzigen Teilnehmer aus Österreich sozusagen die „Nationalmannschaft“.
Anschließend gab es ein Mittagessen im Gasthaus Strohmaier um die verbrauchten Kalorien wieder aufzufüllen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.