25.11.2016, 12:30 Uhr

Ameisbichler und Handlfinger unterstützen Van der Bellen

Rudolf Ameisbicher, Bgm. Wilhelmsburg, unterstützt den Bundespräsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen (Foto: Archiv)

Immer mehr Bürgermeister sprechen sich über Parteigrenzen hinweg bei der Bundespräsidentschaftswahl am 4. Dezember für die Wahl von Alexander Van der Bellen aus. Im Bezirk St. Pölten rühren Rudolf Ameisbichler (SPÖ-Bürgermeister in Wilhelmsburg) und Rainer Handlfinger (SPÖ-Bürgermeister in Ober-Grafendorf) die Werbetrommel.

REGION (red). Heute wurde in Wien die überparteiliche Initiative „Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für Van der Bellen“ vorgestellt. 136 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus allen neun Bundeslandern unterstützen mittlerweile die „Erklarung“ der Initiative, in der Alexander Van der Bellen als „besonnene und berechenbare Persönlichkeit“ beschrieben wird und als jemand, der „den Menschen mit Respekt begegnet, das Gemeinsame vor das Trennende stellt und Vertrauen über Parteigrenzen hinweg genießt.“
Weiters heißt es in der Bürgermeister-Erklärung:
„Als Bürgermeisterinnen und Bürgermeister wissen wir, wie wichtig das Ansehen Österreichs in der Welt für den wirtschaftlichen Erfolg in unseren Städten und Gemeinden ist. Ob für den Tourismus oder die vielen innovativen Unternehmen, die im Export in Europa und der Welt erfolgreich sind, ein positives Image Österreichs ist einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für ein kleines Land im Herzen Europas. Alexander Van der Bellen tritt für ein starkes Österreich in einem stabilen Europa ein. Als Wirtschaftsprofessor weiß er, wie wichtig die Zusammenarbeit über Grenzen hinweg gerade für die kleinen und mittleren Unternehmen ist.“

Liste der niedeösterreichischen Unterstützer

Rudolf Ameisbichler, Wilhelmsburg (SPÖ) Karin Baier, Schwechat (SPÖ)
Claudia Bock, Wolfsgraben (ÖVP)
Peter Eisenschenk, Tulln/Donau (ÖVP) Michael Exarchos, Achau (Bürgerliste) Anton Gruber, Marbach (SPÖ)
Rainer Handlfinger, Ober-Grafendorf (SPÖ) Lisbeth Kern, Petzenkirchen (SPÖ)
Reinhard Knobloch, Bad Fischau-Brunn (ÖVP) Andreas Kollross, Trumau (SPÖ)
Günther Leichtfried, Wieselburg (SPÖ)
Gerald Matzinger, Groß-Siegharts (SPÖ)
Martin Ritzmaier, St. Martin-Karlsbach (SPÖ) Thomas Sabbata-Valteiner, Pottendorf (SPÖ) Manfred Schimpl, Haidershofen (ÖVP)
Stefan Schmuckenschlager, Klosterneuburg (ÖVP) Alois Schroll, Ybbs/Donau (SPOÖ
Gerlinde Schwarz, Leiben (SPÖ)
Heinrich Strondl, Maria Taferl (ÖVP)
Robert Weber, Guntramsdorf (SPÖ)
Johannes Weiß, Klein-Pöchlarn (SPÖ)

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.