30.11.2016, 16:15 Uhr

Backrezept: Spritzgebäck von Maria Daxböck aus Kirchberg/Pielach

(Foto: Julia Mang/meinbezirk.at)
KIRCHBERG (red). Zutaten: 200 g zimmerwarme Butter, 90 g fein gesiebter Staubzucker, 25 g fein gesiebter Kakao, 3 Eier, 1 Dotter, etwas fein geriebene Zitronenschale, 10 g Vanillezucker, Prise Salz, 190 g Mehl. Butter, Zucker, Salz sehr schaumig rühren, nach und nach Eier und Dotter dazugeben. Zitronenschale und Vanillezucker untermengen. Zuletzt gesiebtes Mehl mit Kakao vermischen und untermengen. Masse in Spritzsack füllen und aufdressieren. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 Grad 8 - 10 min. nicht zu dunkel backen. Die Hälfte der ausgekühlten Kekse auf der Unterseite mit Marmelade bestreichen, die andere Hälfte daraufsetzen und in Schokoladeglasur tunken.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.