20.10.2014, 13:43 Uhr

Dem Keil ein Dorn im Auge

"Zua Laundesausstöllung is Kirchberg scho g'rüst, des is jo kloa, ois Attraktion muass a Skeiwok hea."

KIRCHBERG (ah). Man schreitet langsam nach vorne, spürt eine Brise der Pielachtaler Luft und genießt die Aussicht vom neuen Skywalk in Kirchberg. Doch nicht für alle wird die Warte als positiv oder als Bereicherung für den Ort angesehen.
Die Aussichtsplattform in Kirchberg steht und es scheint fast so, als wären die zahlreichen Gegenstimmen, die es im Vorhinein gab, verstummt. Nicht ganz, wie Walter Keil aus Kirchberg beweist, denn dieser setzte sich in seinem Gedicht "VW, Vandalenwarte" kritisch und mit schwarzem Humor mit der neuen Plattform des Ortes auseinander. "Damals bei der Bürgerbefragung war ich dabei und sprach mich öffentlich gegen das geplante Projekt aus", so Keil. Seiner Meinung nach würde die Plattform die Landschaft "verschandeln" und die finanziellen Unkosten stellt er ebenso sehr kritisch in den Raum.
Wenn es nach Keil ginge, wäre in seinem Heimatort alles so geblieben, wie es war. "Jetzt bleibt mir eben noch das Dichten", erzählt der leidenschaftliche Wortkünstler.

Dichten als Hobby
"Ich dichte eigentlich schon seit meinem 12.Lebensjahr und besitze mittlerweile Berge an Gedichten", erzählt der pensionierte Tischler aus Blumau/Kirchberg.
Nun widmet er sich dem jüngst errichteten "Bürgermeisterdenkmal", wie er den Skywalk bezeichnet. Seiner Meinung nach ist die Aussichtsplattform nur eine Aufwertung für die anstehende Landesausstellung, aber für die Zukunft sieht er diese nicht. Von Vandalen war bereits die Rede, aber auch von abendlichen "Saufgelagen". So sieht Keil neben der Verschandelung des Ortsbildes auch eine Gefahr für Betrunkene. Der einzige, der bei dieser Sache gut wegkäme, wäre der ortsansässige Totengräber: "...So nimt de Soch a traurigs End - und nua da Bestotta reibt si d'Händ - weis bei eam an Umsotz hebt und unsan Friedhof neich belebt."


Gedicht:

VW- in Kirchberg
Goa mauncha - kaus vielleicht ned fossn
i kaus gaunz oafoch - hoid ned lossn
betrochts owa goa wea - ois vakeat
a so a Bauwerk - keat geeaht
sogoa in Wean - is ´scho bekaunnt
und zwoa im Buagamoasta - Denkmoiaumt
duat hod ma goa - fia des Objekt entdeckt
daß d'Rendite - in da Zukunft steckt.
Zua Landesausstellung - im nächsten Joa
is Kirchberg scho grüst - des is jo kloa
ois Attraktion - muaß dahea
a sogenaunta - Skywok hea
den Naum alloa - vabindt i mit
n'Flughofn Skylink - Defizit
des owa glaub i - ollemoi
is in Kirchberg sogns - jo ned da Foi

De Krone kosts - i glaub i tram
goa maunchn oidn - owa gsundn Bam
üwan Ruckn rennt - goa vün a Schauer
am Stock schreibms auffi - eana Trauer
des is woascheinli - nächtens gschegn
und nästen Tog - host koan mea gsegn

Schöpfa va dem Werk - i sogs das glei
woan in dem Foi - grod eana drei
ned Oana va de drei - a Strizi
weda Sev nu Anton - oda Vizi
am Kiachaberg weg - va da Heh
hod Kiachberg a hiazt - an VW
auf da Vandalen Warte - haums scho gstrittn
is goa scho d'Polizei - ausgrittn
bi neigieri - wea daun vazweifed
waun do ni Rausch - wea owideifed
a Suizidglanda - wa a ned gföhd
nua föd dafia - scho wieda s'Göd
so nimd de Soch - a traurigs End
und nua da Bestotta - reibt se d'Händ
weis ba eam - an Umsotz hebt
und unsan Friedhof - neich belebt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.