14.11.2016, 09:09 Uhr

„Kammerhofer auf der Pirsch“ strapazierte Lachmuskeln

Bürgermeister Franz Trischler, Vizebürgermeisterin Brigitte Thallauer sowie die Organisatorinnen Gerlinde Sieder und Andrea Lechner gratulierten Walter Kammerhofer zu seinem Programm. (Foto: Manfred Gundacker)
ST. MARGARETHEN (red). Beste Stimmung herrschte im vollen Festsaal des Gasthauses Planer beim Kabarett der ÖVP St. Margarethen. Kein Wunder, hatten doch die Organisatorin Gerlinde Sieder und ihr Team bei der Wahl des Künstlers mit Walter Kammerhofer, der bereits 2015 in Rammersdorf für ein ausverkauftes Haus gesorgt hatte, wieder auf einen Erfolgsgaranten gesetzt.
Der gefragte Kabarettist aus St. Peter /Au lockte Besucher aus nah und fern nach St. Margarethen und strapazierte mit seinem Programm „Kammerhofer auf der Pirsch“ mehr als drei Stunden lang die Lachmuskeln des begeisterten Publikums.
Unter den Gästen gesehen wurden auch: Bürgermeister Franz Trischler mit Gattin Elfriede Trischler, Vizebürgermeisterin Brigitte Thallauer, der St. Pöltner Stadtpolizeikommandant Franz Bäuchler sowie Susanne Harucksteiner als Vertreterin der Raiffeisenbank Ober-Grafendorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.